Freitag, 8. Mai 2015

Die kleine Tierwelt.

Guck guck! Wo bin ich? 


Nach dem ich die Hummel fotografierte, sah ich einen Aurorafalter. 
Leider wollte er nicht fotografiert werden, als er seine Flügel aufschlug. 
Seine Vorderflügel sind orange und der Rest ist weiß. 
Ich hatte vorher  noch nie so einen Falter gesehen. :)


Zum Schluss fotografierte ich noch eine dicke Schnecke. 
Ich finde ihre Schneckenhäuser sehr schön, weil jede Schale anders aussieht. :)


Kommentare:

  1. Schöne Bilder die du gemacht hast.

    Das ist natürlich ärgerlich, dass dir der Falter weggeflogen ist. Aber bestimmt findest du irgendwann noch einen und kannst davon ganz schöne Bilder machen.

    Liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ich hoffe das ich noch einmal die Chance bekomme den Falter zu fotografieren.

      Löschen
  2. Huhu. Es sind sehr schöne Bilder entstanden.
    Das Von der Schnecke hätte ich dir auch einige Bilder machen können ;) Die kriechen bei uns immer auf der Terrasse nach dem Regen rum.

    Den Falter musste ich erst einmal googlen. Den Namen hab ich eben zum ersten Mal gelesen..

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das Bild von der Hummel finde ich besonders klasse.
    Süß wie sie sich versteckt. :-)

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Ehrlich gesagt bin ich total begeistert von deinen Fotografien. Sie wirken so, als hättest du das mal so eben fotografiert, das meine ich im positiven Sinn :) echt halt, wie die Natur ist. Mach weiter so tolle Fotos, die sind wirklich der Hammer und du bist total sympathisch!
    Liebe Grüße,
    Ninchen (ninchen2412.blogspot.com)

    AntwortenLöschen