Samstag, 7. März 2015

Der Mond


Seit Februar fotografierte ich die Mondphasen. 
Hierzu verwendete ich das Teleobjektiv Canon EF 75-300mm 1:4-5,6 III.
Am Anfang nutze ich den manuellen Modus.
Die Blendeneinstellung stellte ich auf 8 und die Verschlusszeit regulierte ich zwischen 1/80 bis 1/125 Sekunden.
Persönlich finde ich das mir die ersten vier Bilder nicht so gelungen sind, deshalb hatte ich dann auf den Tv Modus (Blendenautomatik) gewechselt.
Die Verschlusszeit stellte ich zwischen 1/400 - 1/500 sec. ein und dabei sind die letzten zwei Fotos entstanden.

Kommentare:

  1. Die Bilder sind echt toll geworden. Ich finde es immer so schwer den Mond zu fotografieren. :o

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder, die sind echt super schön geworden! :)

    Liebe Grüße
    Nina
    http://daily-fashions.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Wow die Bilder sehen wirklich klasse aus.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    LG Jasmin von http://himbeertraum21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ein cooles Projekt, die Mondphasen sind schon etwas Faszinierendes.
    Ich fotografiere Nachtaufnahmen immer mit einer Blendeneinstellung von 22.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich eine sehr coole Idee.
    So zusammen gefasst sieht das richtig klasse aus, finde ich.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Ergebnis! Von den Aufnahmen her ist da nicht mehr viel zu verbessern. Alelrdings würde ich im nächsten Versuch beim nachbearbeiten auf gleiche Helligkeit achten.

    Liebe grüße
    Jakob

    AntwortenLöschen